C SHI
 
HOMEiÜBER MICHiSCHWEIZER HYPNOSEiINSTITUTiSEMINAREiSITZUNGENiSHOPiKONTAKT

 

 

 

 

 

 

"Die Liebe bist DU!

Und wo Liebe ist, ist keine Angst."

― Ein Kurs in Wundern ―

 
  LiEBE

IST DEINE ENT-SCHEIDUNG!

 

DER RUF NACH LIEBE

2 DINGE 1 LIEBE 1 RUF NACH LIEBE

LIEBE DAS JETZT 1 DU DARFST SEIN 1 HEIL SEIN

Der Ruf nach Liebe

Ein Ruf nach Liebe ist immer ein Ruf nach Selbst-Liebe!

Einem Ruf nach Liebe liegt immer ein Übermaß irgendeiner Form der Angst zugrunde. Letzlich immer die Angst, nicht geliebt zu SEIN. Nicht SEIN zu dürfen oder nicht SEIN zu können und somit sein (sich) SELBST zu verlieren.

Aus dieser Angst heraus, nicht geliebt zu sein, entstehen alle unsere negativen Gedanken, Emotionen, Glaubenssätze (Überzeugungen / Prägungen), Handlungen und letztlich Probleme.

Zu diesen Problemen zählen auch die vermeintlich „guten“ Eigenschaften, wie:

- Selbst-Losigkeit
- Selbst-Auf-Opferung

Ja! Auch diese Gefühle entstehen aus einem Mangel an Liebe zu seinem Selbst. Man wird sein Selbst los oder man opfert sein Selbst auf. Ebenso zählen zu diesen Problemen alle anderen negativen Emotionen und Eigenschaften.

Ein Choleriker, der regelmäßig „ausflippt“, schreit förmlich nach (Selbst-)Liebe.

Ein Narzist hat beispielsweise ein sehr instabiles, dadurch oft sehr geringes, Selbst-Wert-Gefühl. Daher „bläht“ er sich dann auf, da er glaubt, dies so kompensieren zu können.

Persönlichkeitsstörungen, z.B. der Anankast (Pedant), wie auch alle anderen Persönlichkeitsstörungen, sind meist durch tiefe Verletzungen in der frühen Kindheit entstanden.

Da Kinder alles ungefiltert aufnehmen, ist ihre einzige Möglichkeit sich zu schützen, das Ver-Drängen. Es drängt also dieses Kind – auch später als Erwachsenen (da oft noch viel intensiver) – aus dem Un-Bewussten (Unterbewusstsein). Da es unbewusst geschieht, weiß diese Person bewusst gar nicht, warum sie nun so (re-)agiert.

Dies sind alles Rufe nach (Selbst-)Liebe. Un-bewusste Rufe nach (Selbst-)Liebe. Das bedeutet, dass derjenige, der durch sein - oft auch ab-normales - Verhalten nach (Selbst-)Liebe ruft, sich dessen gar nicht bewusst ist. Denn wenn ihm das bewusst wäre, könnte er ja an dem Problem arbeiten und es lösen.

So rufen also viele Menschen nach der (Selbst-)Liebe im Außen und sind sich dessen nicht bewusst, dass sie diese Liebe nur in ihrem Innern, in Ihrem Selbst, finden können.

Linie-gold

 

Liebe = Selbst-Liebe > Liebe Dein Selbst!

LiEBE ist Deine Ent-Scheidung. LiEBE scheidet Dich von einem Übermaß an Angst.

Es gibt nur 2 Dinge. Die Liebe und den Ruf nach Liebe.

Linie-gold

 

Wir bieten Ihnen mit unserem Angebot - der HYPNOSELBSTHILFE und der HYPNOSPIRIT - einfache und zugleich effektive und hochwirksame Methoden und Techniken - mit oder ohne Hypnose - an, die Sie mit praktikablen Lösungen, direkt in ein Leben mit mehr SELBST-LIEBE führen. Hin zu einem Leben im Hier und Jetzt, das Sie immer den gegenwärtigen Augenblick mit Freude und Liebe genießen lässt.

 

Sitzung buchen Seminar buchen
 
Pfeil Kontakt 1 Datenschutz 1 AGB 1 Impressum 1 Rechtlicher Hinweis 1 Gästebuch facebook instagram linkedin twitter
 
cSHI